Weg mit dem Rom Panorama

5. Februar 2009

Am letzten Sonntag hat Herr Asisi dazu aufgerufen, sein aktuelles Panorama zu „zerstören“. Ein Video davon gibt es hier zu sehen. Ich hatte kurz darüber nachgedacht, mal vorbeizuschauen – habe es aber nicht getan. Ich hätte mir das aber alles ruppiger vorgestellt. Es wirkt in dem Video doch eher wie eine Inszinierung, ja eine Vermarktung – im Prinzip Werbung.

Ich hatte mir dieses Panorama nicht angeschaut. In meinen Augen war es nicht wirklich authentisch, ganz im Gegensatz zu dem Everest Panorama.
Ich hoffe sehr, dass Herr Asisi den Amazonas wenigstens mal besucht hat, bevor er sein Panorama erstellt hat. Am 28. März gehts los.

micha | Newsblog | Kommentare | Trackback Zum Seitenbeginn springen

Kommentar schreiben

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

designest = design & nest

Zufallsbilder

Graz: Chinesischer PavillonNew York City: Times Square #2Sydney Opera HouseGraz: KunsthausWerk2: Eröffnung Halle D – Sonic Boom FoundationAnaloges LichterfestBostons Strassen bei NachtFassade der Kathedrale von Florenz en detailWien: K.u.K. Hofzuckerbäcker Demel #1Paris: Tour Eiffel #3Mailand: Castello Sforzesco #1New York City: Get a coffee!
Alle Bilder im Fotoblog