Mac OS X: Mit Growl einen Ordner überwachen

12. Mai 2009

Briefkasten
Unter Mac OS X hat jeder Benutzer einen Briefkasten. Das ist ein Ordner, den nur der Besitzer einsehen kann, aber jeder andere Nutzer kann dort Dateien reinschieben oder kopieren. Wie eben ein Briefkasten normalerweise funktioniert.
Im realen Leben schaut man täglich in seinen Briefkasten, man weiss, wann die Postfrau kommt und öfter macht einfach keinen Sinn.

Tja, nur in der virtuellen Welt schau ich nicht täglich in diesen Ordner. Erstens kommt es nur sehr selten vor, dass mir dort jemand etwas reinlegt und zweitens muss diese Überwachung auch automatisch gehen. Schliesslich sitz ich an einem Computer.

Growl liegt als Lösung nahe. Growl ist ein systemweiter Benachrichtigungsdienst, mit dessen Hilfe der Benutzer über diverse Ereignisse informiert wird: beispielsweise wenn eine neue E-Mail eingegangen ist oder welches Lied gerade in iTunes läuft.

Folder Action Scripts
Hat man sich die neueste Version von Growl installiert, lädt man sich einfach noch Version 0.7.6 herunter. In dieser DMG-Datei findet man den Ordner Scripts/Finder Folder Actions/. Dort liegt das Skript add – new item growl alert with filenames.scpt. Genau das brauchen wir. Als nächstes erstellt man sich in dem Ordner Library in seinem Home-Verzeichnis einen Ordner Scripts, falls es diesen noch nicht gibt. Innerhalb dieses Ordners ein Verzeichnis Folder Action Scripts. Dort kopiert man die Datei add – new item growl alert with filenames.scpt hinein.

Ordneraktionen konfigurieren
Im nächsten Schritt klickt man mit der rechten Maustaste auf den zu überwachenden Ordner, in meinem Fall ist das ~/Öffentlich/Briefkasten, wählt unter Mehr den Punkt Ordneraktionen konfigurieren …. Dort setzt man ein Häckchen bei Ordneraktionen aktivieren und fügt in der linken Spalte den zu überwachenden Ordner hinzu. In der rechten Spalte wählt man dann das gerade kopierte Skript aus der Liste aus. Jetzt kann dieses Fenster geschlossen werden.

Growl Benachrichtigung
Zum Test genügt es, einfach eine Datei in den Ordner Briefkasten zu kopieren.

micha | Newsblog | Kommentare | Trackback | Tags: , , , Zum Seitenbeginn springen

Ein Kommentar zu “Mac OS X: Mit Growl einen Ordner überwachen”

  1. 01

    Dieses Scripts ist in OSX 10.7 bereits in den Ordneraktionen integriert.
    Nice Tutorial !

    Martin am 30. Oktober 2011 um 22:25
    Zum Seitenbeginn springen

Kommentar schreiben

  •  
  •  
  •  

Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

design, designer, designest

Zufallsbilder

Jamboree ShootingMit Haken & ÖsenKurt-Eisner-Straße: Deutsche BüchereiOffroad: Konzert zur Weihnachtsfeier #1Graz: K&K HofbäckereiAltes Stadtbad Leipzig #1Windmill/Windrad in Kuranda, AustralienZitronen und PeperoniAndré Hellers Garten #4: Regentropfen auf dem BlattParis: Grande ArcheWien: Prater #2Wien: Prater #4
Alle Bilder im Fotoblog