Über mich

Im Augenblick liegt der Schwerpunkt dieser Webseite auf meinem Blog, welches weitestgehend privater Natur ist.

Ich selbst bin (Medizin-)Informatiker und vertiefe mich gern in allerlei Themenbereiche. Seien es (i) Wissenschaft und deren Erkenntnisse in Psychologie, Signalverarbeitung, Visualisierung, Biotechnologie, Biomedizin oder anderen Gebieten oder (ii) Techniktrends und Entwicklungen in der digitalen Welt, denen man als Informatiker immer unterlegen ist oder (iii) Design, Artwork, Fotografie und zeitgenössische Kunst im Allgemeinen oder (iv) lokale/regionale Musik-, Sport- und Kulturszene oder (v) regionale und lokale Ereignisse jeglicher Art oder natürlich auch (vi) „(welt-)politische“ Ereignisse.
Insgesamt also ein sehr vielschichtiges Interesse – und all das, was mich bewegt, was ich finde, was ich lese, was ich denke publik zu machen, soll sich hier in diesem Blog wieder finden.

Darüber hinaus, werde ich (versuchen), ein Fotoblog (zu) pflegen, indem ich immer mal wieder ein eigenes Foto publiziere, was mir gefällt.

In nicht allzu ferner Zukunft, soll auf dieser Seite auch noch ein Portfolio entstehen, in dem eine Auswahl meiner Arbeiten zu sehen sein wird.

Also, man darf gespannt sein, wie sich alles entwickeln wird.
Ich bin es auf jeden Fall.

Letzte Änderung am 22. Oktober 2008 Zum Seitenbeginn springen

Zufallsbilder

Glen Canyon: Turbine des DammLe sirop de MoninLichtfest #1: Uniriese '89Mailand: Galleria Emanuele #1Rotes eisernes TorHamburg: Schädel im Fenster des DungeonsLichtfest #5: Runde EckePiazza Bra, Verona, ItalienIrlandParis: KarussellWien: StaatsoperWien: Prater #2
Alle Bilder im Fotoblog