Microsoft zeigt Spielfilme kostenlos im Netz

17. November 2008

Während der Grossteil der verfügbaren Filmportale noch auf die USA beschränkt ist, stellt Microsoft auf der Seite http://movies.msn.de/ einen Service bereit, mit dem man kostenlos Spielfilme schauen kann. Voraussetzung ist ein installierter FlashPlayer. Warum Microsoft hier nicht die hauseigene Entwicklung Silverlight einsetzt, verstehe ich zwar nicht. Bin aber sogar froh darüber, da ich Adobes FlashPlayer favorisiere.

Einzige Einschränkung des Services: Aller 10 Minuten wird ein 90 sekündiger Werbespot eingespielt. Damit kann ich aber gut leben. Hoffen wir, dass ein solches Modell Schule macht und es bald mehr davon gibt!
Insgesamt gibt es derzeit über 100 Filme zu sehen, darunter Komödien, Dokumentationen, Dramen, Thriller, Animationen und drei TV-Serien.

Ich werd jetzt mal reinschauen: Eine Doku über Australien. In gut einem Monat ist es nämlich soweit. Auf nach Down Under.

    micha | Newsblog | Kommentare | Trackback | Tags: , Zum Seitenbeginn springen

    Kommentar schreiben

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

    •  
    •  
    •  

    Verfolge neue Kommentare zu diesem Beitrag mit diesem Kommentar-Feed.

    design, designer, designest

    Zufallsbilder

    BahnTower in BerlinLas Vegas: The Venetian #4Graz: KunsthausAlles im GriffOffroad: Marshall363LE2008: Ein Jahr Leipzig um 12 Uhr Sonnenuntergang bei Lone PineAltes Stadtbad Leipzig #3Kingman: AC CobraHamburg: Stadtwappen auf dem MüllHamburg: SpeicherstadtZion National Park
    Alle Bilder im Fotoblog