So, nach dem ersten , gibt es hier ein zweites. Ähnliche Technik und gleiche Quellbilder, diesmal aber mit Rundungsfehlern gerechnet.

Hier das Matlab-Skript dafür:


DirFiles = dir([pwd '/*.jpg']);
jpg_average = 0;
for i = 1:numel(DirFiles)
      jpg_average = imdivide(uint32(imread(DirFiles(i).name)), numel(DirFiles)) + jpg_average;
end;
imshow(uint8(jpg_average));
imwrite(uint8(jpg_average), 'dateiname.jpg', 'Quality', 100)

Na, wer findet den Unterschied? :)

Link zum Vollbild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.